Senden hat offenbar funktioniert, aber es wird noch ein Bestätigungsmail verschickt, sobald die Änderungen angekommen sind.
Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte den Inhalt in Word (o.Ä.) kopieren und per Mail schicken.

Johannes Schmidt

Die Korrespondenz zwischen Johannes Schmidt und Hugo Schuchardt wurde von Bernhard Hurch und Johannes Mücke bearbeitet und kommentiert.

Die Edition bzw. einzelne Briefe sind zu zitieren als:

Hurch, Bernhard & Johannes Mücke. 2015. 'Die Korrespondenz zwischen Johannes Schmidt und Hugo Schuchardt'. In Bernhard Hurch (Hg.) (2007-). Hugo Schuchardt Archiv. Webedition verfügbar unter http://schuchardt.uni-graz.at/id/letters/2651, abgerufen am 25.09.2018

Johannes Schmidt

Informationen

Literatur:

[o. A.]. 1873. Verhandlungen der achtundzwanzigsten Versammlung deutscher Philologen und Schulmänner in Leipzig vom 22. bis 25. Mai 1872. Leipzig : Teubner.

[o. A.]. 1958. 'Heider Gustav Frh. von'. In: Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.): Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation. (1815-1950). Bd. 2 (Lfg. 8). S. 241. Online verfügbar unter: http://www.biographien.ac.at/oebl_2/241.pdf, abgerufen am 03.08.2015.

Braeuer, Walter. 1972. 'Hildebrand, Richard' in: Neue Deutsche Biographie 9, S. 122 f. [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/ppn116803169.html, abgerufen am 03.08.2015.

Jolly, Julius. 1877. 'Ebel, Hermann' in: Allgemeine Deutsche Biographie 5, S. 516-518 [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/ppn101711859.html?anchor=adb, abgerufen am 25.06.2015.

Lehner, Johannes .1980. Die Geschichte der Romanistik an der Universität Graz. Hausarbeit an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität. Graz. Typoskript.

Lichem, Klaus & Wolfgang Würdinger. 2015. 'Die Korrespondenz zwischen Adolf Mussafia und Hugo Schuchardt'. In Bernhard Hurch (Hg.) (2007-). Hugo Schuchardt Archiv. Webedition verfügbar unter: http://schuchardt.uni-graz.at/korrespondenz/briefe/korrespondenzpartner/alle/1165, abgerufen am 29.4.2015.

Lochner von Hüttenbach, Fritz Freiherr .1976. Das Fach Vergleichende Sprachwissenschaft an der Universität Graz. Graz: Akademische Druck- und Verlagsanstalt.

Lochner von Hüttenbach, Fritz Freiherr. 1998. 125 Jahre Indogermanistik in Graz. Zur Geschichte des Faches. In: Fritz Freiherr Lochner von Hüttenbach, Michaela Ofitsch und Zinko Christian (Hg.): 125 Jahre Indogermanistik in Graz (1873-1998). Forschung und Lehre. Begleitband zur Ausstellung anläßlich des 125 Jahre Jubiläums 1998. Graz: Universitätsbibliothek, S. 7–27.

Meringer, Rudolf. 1901. 'Johannes Schmidt'. In Fremden-Blatt 313, Wien, 14.11.1901, S. 13–14.

Schmidt, Johannes. 1871. Zur Geschichte des indogermanischen Vocalismus. Erste Abteilung. Weimar : Hermann Böhlau. Online verfügbar unter https://archive.org/stream/zurgeschichtede03schmgoog#page/n5/mode/2up, abgerufen am 05.08.2015.

Schmidt, Johannes. 1872. Die Verwantschaftsverhältnisse der indogermanischen Sprachen. Weimar : Hermann Böhlau.

Schmidt, Johannes. 1875. Zur Geschichte des indogermanischen Vocalismus. Zweite Abteilung. Weimar : Hermann Böhlau. Online verfügbar unter https://archive.org/stream/zurgeschichte00schmgoog#page/n198/mode/2up, abgerufen am 05.08.2015.

Schuchardt, Hugo. 1868. Der Vokalismus des Vulgärlateins [III]. Leipzig : Teubner (HSA 002c).

Schuchardt, Hugo. 1874. 'Phonétique comparée'. In Romania 3: 1-30 (HSA 042).

Schuchardt, Hugo. 1900. Über die Klassifikation der romanischen Mundarten. Probevorlesung gehalten zu Leipzig am 30. April 1870. Graz : Styria (HSA 352).

Smolak, K.. 1990. 'Schenkl Karl'. In: In: Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.): Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation. (1815-1950). Bd. 10 (Lfg. 46), S. 83-84. Online verfügbar unter http://www.biographien.ac.at/oebl_10/83.pdf, abgerufen am 04.08.2015.

Wolf, Michaela. 1993. Der Hugo Schuchardt Nachlaß. Schlüssel zum Nachlaß des Linguisten und Romanisten Hugo Schuchardt (1842-1927). Graz : Leykam.

Wurzbach, Constantin von. 1876. Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. Band 32. Schrötter – Schwicker. Wien : Druck- und Verlag der k k. Hof- und Staatsdruckerei. Online unter https://de.wikisource.org/wiki/BLK%C3%96:Schulz_von_Stra%C3%9Fnitzki,_Leopold_Franz, abgerufen am 25.06.2015.