Senden hat offenbar funktioniert, aber es wird noch ein Bestätigungsmail verschickt, sobald die Änderungen angekommen sind.
Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte den Inhalt in Word (o.Ä.) kopieren und per Mail schicken.

Ansichtskarte (20-04523)

Aden, 16/1 1902.

Hochverehrter Herr Hofrath!

Ihre Wünsche werden erfüllt werden!

Vorläufig sende ich Ihnen nebst den besten Empfehlungen von meiner Frau die herzlichsten Grüße. Auf fröhliches Wiedersehen zu Pfingsten in Graz,[1] wohin wir direct von Aden aus fahren werden. Ihr getreuer

Wilh. Hein



[1] Wilhelm Hein hielt die Ankunft in Triest am 17. Mai 1902 in einem Notizbuch fest, das er während der Südarabienreise führte. Am darauffolgenden Pfingstsonntag fuhren er und Marie Hein mit dem Zug von Triest nach Graz, wo sie sich der Pfingstversammlung der AG anschlossen. Schuchardt befand sich zu dieser Zeit in Italien und konnte nicht teilnehmen (Wolf 1993: 632). Das Notizbuch Wilhelm Heins befindet sich mit der Signatur D19 im Nachlass Hein.