Senden hat offenbar funktioniert, aber es wird noch ein Bestätigungsmail verschickt, sobald die Änderungen angekommen sind.
Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte den Inhalt in Word (o.Ä.) kopieren und per Mail schicken.

Karte (2-2276)

Siracusa 19-6-901

Illmo. Sig. Professore,

Ho avvisato il pescatore Papa.1 Viene ad avvertirmi che ha procurato la sciabica,2 il tatarone,3 la rizzola.4 E le rizze5 che ha fatto già esporre, e che sono visibili fin d’ora, avendo contrattato coi proprietari per la somma di lire cinque – salvo una piccola mancia per gli stenditori=

Se Ella è pronto, io sono pronto pure, e in attesa della pregiata sua risposta mi creda con profonda osservanza

Di V. S. Devotissimo
D. Delogu


[1] Es konnte nicht geklärt werden, um welche Person es sich handelt. Vermutlich lernte Schuchardt während seines Sizilienaufenthalts zwischen April und Juni 1901 neben Delogu auch einen Fischer kennen, der für ihn Exemplare einzelner Netze beschaffen sollte.

[2] Bezeichnung für ein Schleppnetz (vgl. Fortini/Brunelli et al. (1935)).

[3] Eigentlich tartarone oder tartanone, Schleppnetz zum Fang von kleineren Fischen (vgl. Fortini/Brunelli et al. (1935)).

[4] Sizilianische Bezeichnung für it. rezzola. Ebenfalls ein Schleppnetz, allerdings kleiner als die sciabica.

[5] Auch hier handelt es sich um sizilianische Fischernetze.