Senden hat offenbar funktioniert, aber es wird noch ein Bestätigungsmail verschickt, sobald die Änderungen angekommen sind.
Es hat etwas nicht funktioniert. Bitte den Inhalt in Word (o.Ä.) kopieren und per Mail schicken.

Brief (01-10058)

Hochgeerter Herr Doctor!

Größten dank für Ir wertes geschenk und herzlichen glükwunsch zur vollendung wenigstens des einen teiles Ires lerreichen werkes.

Leider kam Ir buch zu spät, um noch für die zweite auflage des comp. benuzt zu werden (von der bereits 19 bogen gedrukt sind). Nur an einer stelle (bei mendax)1 habe ich Ire außhängebogen zitiert, später aber wenigstens Ir werk genant.

Eine kritik der selben werden Sie später gewiss in der kuhnschen zeitschrift finden; mir selbst ligt der gegenstand, in welchem ich selbständige forschungen nicht an gestelt habe, ferner, als daß ich eine besprechung Ires buches unternemen dürfte.

Nochmals herzlichen dank und die besten wünsche für die fortsetzung Irer arbeiten.

Jena, am 24ten März 1866.

Ir Aug. Schleicher.


[1] Siehe Schleicher, Compendium (1866), S. 265: "mend‑ax gehört nach den darlegungen von Schuchardt, vocalismus des vulgärlateins, Lpz. 1866 (ich sah die ersten außhängebogen dises werkes) doch wol zu mentri; vgl. jedoch darüber Aufrecht in Zeitschr. IX, 232; Corssen, Krit. Beitr. 117 flg.". In der ersten Ausgabe (Compendium …, 1861, Bd. I, S. 213) liest man: "mend‑ax darf wol schwerlich als bloß lautliche veränderung für *ment‑ax betrachtet und zu ment‑iri gestellt werden, vgl. darüber Aufrecht in zeitschr. IX, 232". In der zweiten Ausgabe des Compendiums sagt Schleicher noch S. 95 (in Anm.): "Schuchardt, Vocalismus des Vulgärlateins, Leipz. 1866 ist leider noch nicht erschinen". In den "Nachträge[n] und Berichtigungen (S. 845-856) wird S. 846 ein Nachtrag zu S. 79 gegeben: "füge bei: F. Neue, Lateinische Formenlehre, Leipz. 1866, konte ich zu meinem betauern nur noch nachträge benützen. Eben daselbst füge bei: W. [sic!] Schuchardt, der Vocalismus des Vulgärlateins, 1. Bd., Lpz. 1866. Diß werk erschin erst nach dem drucke der lautlere."